Willkommen beim Genuss!

„FINESSE – Das Gourmet & Lifestyle-Magazin“ präsentiert alle zwei Monate eine exquisite Zusammenfassung raffinierter Gerichte der bekanntesten Spitzen- und Sterneköche. Die ausführlichen Rezepte und faszinierenden Fotos laden zu einer kulinarischen Reise durch die Haute Cuisine.

 

Aber auch Liebhaber der Küche für jeden Tag bekommen mit FINESSE das perfekte Magazin. Dazu gibt es die Rezepte aus den spannendsten Kochbüchern und unterschiedlichen Landesküchen. In Kombination mit luxuriösen Lifestyletrends und edlen Reisezielen ist jede Ausgabe ein Garant für den guten Geschmack.

Erleben Sie in der neuen Ausgabe

DER KOCHENDE TÜFTLER

Gemahlene Steine, Ameisensäure und Kohle sind nur einige Zutaten, mit denen Sternekoch Stefan Wiesner aus der Schweiz seine Gäste im Restaurant „Rössli“ überrascht. Sein alchemistischer Ansatz ist selten und findet mittlerweile vor allem in der nordischen Küche viele Anhänger. Seit fast 30 Jahren kocht Stefan Wiesner in Escholzmatt-Marbach. 2003 ist sein Buch „Gold, Holz, Stein“ erschienen, was bei der Frankfurter Buchmesse mit Silber ausgezeichnet wurde. „Darin geht es wirklich spannend zu“, erklärt der 57-Jährige. Fisch auf einem Solarium gegart, Luftsäuregaren oder Holz destillieren sind nur einige seiner verrückt klingenden Erfindungen, denn die meisten Dinge hat er selbst entwickelt oder sie sind per Zufall entstanden.

DIE FEINE ENGLISCHE ART

Historische Städte, atemberaubende Landschaften und wunderschöne Küsten – es gibt viele gute Gründe, Großbritannien weit über London hinaus zu entdecken. Während im rauen Norden die Highlands mit mystischen Seen und Schlössern, weltberühmten Golfplätzen und zahlreichen Whiskey-Brennereien locken, geht es im Süden beinahe mediterran zu. In der Grafschaft Cornwall genießt man dank des Golfstroms mildes Klima und azurblaues Meer. In England, Schottland und Irland haben wir außergewöhnliche Domizile entdeckt, die vor allem eines sind: very british. So wie das neugotische Schloss „Adare Manor“ aus dem 19. Jahrhundert, das in der irischen Grafschaft Limerick liegt und Gäste in die Zeit der Aristokratenfamilie Dunraven entführt.

ITALIAN SOULFOOD

Frischer Fisch, Spaghetti mit Ragout und ein Tiramisu mit einem kräftigen Espresso zum Abschluss sind für viele der Inbegriff der italienischen Küche. Dass es aber noch weit mehr Gerichte gibt, die das italienische Lebensgefühl vermitteln, beweist das Buch „Eataly“. Einfache Zubereitungsmethoden, ursprüngliche Produkte und typisch italienische Zutaten verbinden sich in neuen Rezepturen und modernen Geschmackskomposition. So entstehen Köstlichkeiten wie Bavette in Schwarzkohlpesto und Venusmuscheln oder gebratene Polenta mit Lardo und Trüffeln. Ein umfassendes Standardwerk der modernen italienischen Küche mit 300 Rezepten, ausführlichen Warenkunde und zahlreichen Informationen über Herkunft und Ursprung der Produkte.

Blick in das Magazin