Willkommen beim Genuss!

„FINESSE – Das Gourmet & Lifestyle-Magazin“ präsentiert alle zwei Monate eine exquisite Zusammenfassung raffinierter Gerichte der bekanntesten Spitzen- und Sterneköche. Die ausführlichen Rezepte und faszinierenden Fotos laden zu einer kulinarischen Reise durch die Haute Cuisine.

 

Aber auch Liebhaber der Küche für jeden Tag bekommen mit FINESSE das perfekte Magazin. Dazu gibt es die Rezepte aus den spannendsten Kochbüchern und unterschiedlichen Landesküchen. In Kombination mit luxuriösen Lifestyletrends und edlen Reisezielen ist jede Ausgabe ein Garant für den guten Geschmack.

Erleben Sie in der neuen Ausgabe

STREBEN NACH PERFEKTION

Er lernte bei den Großmeistern der Haute Cuisine und gehört seit Jahren selbst zur deutschen Kochelite. Christian Bau, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen und Koch des Jahres 2018, ist ein Mann der alten Schule: Werte wie Loyalität, Respekt, Demut und Fleiß sind ihm wichtig und für ihn die Grundlage einer funktionierenden Küchencrew. Man spürt, dass er es liebt, sich ständig weiterzuentwickeln, dass er nach Perfektion strebt und sich selbst immer wieder antreibt, das Beste aus sich herauszuholen. Seine äußerst umfangreichen und detailverliebten Rezepte geben daher einen Einblick in sein jahrelanges Schaffen. Seit 32 Jahren steht Christian Bau bereits in der Küche. 21 Jahre davon auf »Schloss Berg« im Restaurant »Victor’s Fine Dining by Christian Bau« im Saarland.

EINE REISE AN DIE ALGARVE

Wunderschöne Landschaften, atemberaubende Weinberge und gleichzeitig quirliges Stadtleben in Lissabon mit jeder Menge Kunst und Kultur: Das alles kann man in Portugal entdecken und erleben. Einen Städtetrip nach Lissabon hat so mancher schon gemacht, ansonsten aber ist das Land an der Algarve für viele ein völlig fremdes Terrain. Dabei hat Portugal neben Portwein, Vinho Verde und der Metropole viel zu bieten. Zum Beispiel das »Palace Hotel do Buçaco«: Das ehemalige Königshaus sieht aus wie ein Märchenschloss und strahlt inmitten eines Naturwaldes Ruhe und Beständigkeit aus. Im landestypischen neo­manuelinen Stil erbaut und mit prächtigen Fresken und zahlreichen Kunstwerken dekoriert, versetzt der Königspalast Kenner wie Laien in Staunen.

GLITZERNDE WASSERWELTEN

Die Faszination ist so alt wie die Menschheit selbst: Wasser übt einen Zauber aus, der aus Sehnsüchten und Ängsten zugleich besteht. Der Blick über die Weite des Meeres verspricht Abenteuer und neue Horizonte; die Dunkelheit eines Waldsees scheint Märchengestalten lebendig werden zu lassen. Kein Wunder also, dass in Gärten dem Thema Wasser viel Raum gegeben wird. Wer also Wasser für die Gestaltung nutzen möchte, der sollte schon bei der Planung entscheiden, wie sich das Element später präsentiert. Ein Teich strahlt mehr Ruhe aus – und das tatsächlich auch im akustischen Sinne; Bachläufe, Kaskaden oder kleine Wasserfälle dagegen verleihen dem Wasser eine eigene Dynamik, dafür bereichern sie das akustische Profil des Gartens.

Blick in das Magazin