WILLKOMMEN IN HAMBURG!

„FINESSE – Das Hamburger Gourmet & Lifestyle-Magazin“ kombiniert viermal im Jahr Trends der Hansestadt mit den feinsten Gourmet- und Sternerestaurants in Hamburg. Bekannte Sterneköche verraten ihre raffinierten Rezepte und laden Sie ein, die kulinarische Vielfalt der Stadt kennenzulernen.

 

Wir präsentieren die neuesten Kollektionen der Modemacher und Schmuckdesigner ebenso wie luxuriöse Wohnideen und exklusive Reisedestinationen. Erweitert wird das regionale Konzept durch Reportagen über ortsansässige Manufakturen, Restaurants, Bars und Hotels sowie Neuigkeiten aus der Wirtschaft und dem Finanzwesen.

Erleben Sie in der neuen Ausgabe

FANTASIEVOLLES SPEKTAKEL

Seit dem 25. Februar 2018 ist Hamburg um eine Show-Attraktion reicher: An dem Tag feierte das preisgekrönte Musical „Mary Poppins“ seine Premiere im Stage Theater an der Elbe. Fröhlich, bunt und mitreißend – so präsentieren die Darsteller das Musical um das berühmteste Kindermädchen der Welt in Hamburg. Es basiert auf der Romanvorlage von P.L. Travers und dem Disney-Film aus dem Jahr 1964, der mit fünf Oscars ausgezeichnet wurde. Bereits 2004 feierte es seine Uraufführung am Londoner West End und hat seitdem nicht nur zahlreiche Theaterpreise, sondern vor allem mehr als 12 Millionen Besucher begeistert. Kein Wunder, denn die weltbekannten Hits wie „Chim-chim-cheree“ oder „Supercalifragilisticexpialigetisch“ erfreuen die Zuschauer von Jung bis Alt.
www.stage-entertainment.de

FRISCHEKUR FÜR „THE TABLE“

Drei Michelin-Sterne, 18 Punkte im Gault & Millau und nun auch noch bester Koch Deutschlands. Für Kevin Fehling vom „The Table“ kein Grund, sich unter Druck gesetzt zu fühlen. Er liebt was er tut und entwickelt sich und sein Restaurant immer weiter. Wegen des großen Andrangs – teilweise muss man bis zu einem Jahr auf einen Tisch warten – gab es in diesem Jahr einige Umbaumaßnahmen, „denn nicht nur in der Küche entwickeln wir uns stetig weiter, sondern auch das Restaurant wächst mit“, erklärt Kevin Fehling. Der Chefs Table wurde um zwei Plätze erweitert. Dafür musste der Tisch komplett neu konstruiert werden, die Lampen versetzt und neues Mobiliar, Porzellan und Gläser angeschafft werden. „Nach drei Jahren mussten einfach ein paar Veränderungen her.“
www.thetable-hamburg.de

DIE NEUE „HEIMAT“

Die „Heimat“ ist als Wohnzimmer des Überseequartiers der Treffpunkt für Nachbarschaft, Hamburger und Hotelgäste gedacht. Auf den Tisch kommt das Beste, was die Küche Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hervorbringt. Von der Nordsee bis zu den Alpen – irgendwo dazwischen haben alle Gerichte ihren Ursprung. Und das Restaurant hieße nicht Heimat, wenn nicht eine Idee dahinterstecken würde. Beim sogenannten „Herzstück“ ab zwei Personen gibt es eine Vor- und Nachspeise und der Hauptgang kommt in die Mitte des Tisches samt Beilagen in originellen Kupferschüsseln. Das verändert das Essverhalten am Tisch entscheidend. Verantwortlich für dieses Konzept sind Dominik Kirchhoff, Kolin Krüger-Heyden und Lars Mählmann, die sich von früheren Stationen kennen.
www.heimatrestaurant.de

Blick in das Magazin